Lange bevor es bei Dj Eule mit dem Produzieren von Beats los ging war er bereits in der B-Boying Szene Lüdenscheids aktiv. In der fünften Klasse mit dem Hip Hop Virus angesteckt, geht es schnell mit der unter anderem aus Wert, Ultra301 und Rokz bestehenden NSIS-Crew quer durch Deutschland, von einer Jam zur nächsten. Auf einer davon lernt Eule DJ Amir kennen, und bei einem Besuch in Hannover fasst er das erste mal dessen 1210er an von da an ist klar, auf was er sich in Zukunft konzentrieren wird. Die Liebe zum Djing ist gefunden.

1998 trifft er auf Absztrakkt und die beiden beginnen, gemeinsam an Musik zu arbeiten. Nach kurzer Zeit wird ein Vertrag bei PDNTDR unterzeichnet, und die »Unscheinba aba da« Maxi aufgenommen, dank der eigenes Equipment gekauft werden kann.

Nachdem PDNTDR Pleite geht, kommt der Kontakt zu Roey Marquis II zustande, und Absztrakkt und RM II machen gemeinsam das »Dein Zeichen« Album. Die Produktionszeit ist für beide Lüdenscheider sehr lehrreich, und sie entwickeln die Idee, in Zukunft komplett unabhängig zu arbeiten. Videoproduktionen, Artwork, Vertrieb. Mehr Leute kommen dazu, und man beschließt, gemeinsam ein Label zu gründen. 58Muzik ist geboren.